Verwaltungsgemeinschaft Ries

Seitenbereiche

Wichtige Links

Datenschutzerklärung | Impressum

Volltextsuche

Gemeinde Wechingen im Ries

Homepage: www.wechingen.de

Gemeinde Reimlingen

Homepage: www.reimlingen.de

Gemeinde Mönchsdeggingen

Homepage: www.moenchsdeggingen.de

Gemeinde Hohenaltheim

Homepage: www.hohenaltheim.de

Gemeinde Forheim

Homepage: www.forheim.de

Gemeinde Ederheim

Homepage: www.ederheim.de

Gemeinde Deiningen

Homepage: www.deiningen.de

Gemeinde Amerdingen

Homepage: www.gemeinde-amerdingen.de

Gemeinde Alerheim

Homepage: www.alerheim.de

Leben & Wohnen
Navigation

Schulen

Schulen in der Übersicht

In den Mitgliedsgemeinden der Verwaltungsgemeinschaft Ries gibt es insgesamt sieben Schulen: fünf Grundschulen, eine Grund- und Mittelschule sowie eine Montessori-Schule.

Johann-Wilhelm-Klein-Grundschule Alerheim

Zum Schulsprengel der Johann-Wilhelm-Klein-Grundschule gehören derzeit die Ortsteile Bühl, Rudelstetten und Wörnitzostheim der Gemeinde Alerheim, sowie die Stadtteile Heroldingen und Schrattenhofen der Stadt Harburg.

Schulleitung:
Frau Adelheid Schiele, Rektorin
Frau Karin Kirner, Stellvertreterin

Kontakt:
Johann-Wilhelm-Klein-Grundschule Alerheim
Raiffeisenstraße 9
86733 Alerheim
Tel.: 09085 308
Fax: 09085 452
E-Mail schreiben

Sekretariat:
Erna Mayer, Verwaltungsangestellte besetzt:
Montag von 07:00 Uhr bis 10:00 Uhr
Mittwoch von 12:00 Uhr bis 14:30 Uhr 
Freitag von 11:00 Uhr bis 13:00 Uhr

Partnerschule BBI Wien 
Die Johann-Wilhelm-Klein-Grundschule Alerheim steht seit 1983 in enger Beziehung mit dem Bundes-Blindenerziehungsinstitut in Wien. Im Zeichen der Partnerschaft fanden viele gegenseitige Besuche statt. 

Offene Ganztagsschule
Betreuung Montag bis Donnerstag von Unterrichtsende bis 15:30 Uhr.

Voll in Form 
Mit der Initiative „Voll in Form- täglich bewegen – gesund essen – leichter lernen“ werden seit dem Schuljahr 2008/2009 für alle Schüler Bewegung und Ernährung noch stärker als bisher in den Schulalltag einbezogen. Zweimal jährlich bereiten alle Klassen ein gesundes Pausenbuffet vor. 

Kooperation mit den Schulanfängern im Kindergarten 
Einmal wöchentlich treffen sich die zukünftigen Erstklässler mit den derzeitigen Erstklässlern. In dieser Stunde wird gemeinsam gespielt, geturnt und gesungen. Außerdem werden Verhaltensregeln, die für das Lernen förderlich sind, eingeübt. 

Sozial-Ziele-Tafel 
Seit vielen Jahren wird an der Johann-Wilhelm Klein-Grundschule in Alerheim großer Wert auf Höflichkeit, Hilfsbereitschaft, freundschaftlichen Umgangston und angemessenes Sozialverhalten gelegt. 

Das Kollegium wählt ein Ziel aus der Werteerziehung aus und deklariert es als Ziel der Woche. Die Einübung des erwünschten Verhaltens zieht sich über einige Wochen hin. 

So wurde zum Beispiel in der Vergangenheit auf das höfliche und freundliche Grüßen geachtet. 

Aber auch das Verhalten während und nach den Pausen wurde an der Sozialzieletafel dokumentiert. 

Seit Beginn des Schuljahres 2010/11 beteiligt sich die Schule an dem Programm „Klasse2000“ 
Stark und gesund in der Grundschule! 
Klasse2000 ist das bundesweit größte Programm zur Gesundheitsförderung, Sucht- und Gewaltvorbeugung in der Grundschule. Es begleitet Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse, um ihre Gesundheits- und Lebenskompetenzen frühzeitig und kontinuierlich zu stärken. Dabei setzt es auf die Zusammenarbeit von Lehrkräften und externen Klasse2000-Gesundheitsförderern. 

Klasse2000 fördert die positive Einstellung der Kinder zur Gesundheit und vermittelt Wissen über den Körper. Bewegung, gesunde Ernährung und Entspannung sind ebenso wichtige Bausteine von Klasse2000 wie der Umgang mit Gefühlen und Stress, Strategien zur Problem- und Konfliktlösung. So unterstützt Klasse2000 die Kinder dabei, ihr Leben ohne Suchtmittel, Gewalt und gesundheitsschädigendes Verhalten zu meistern. 

Grundschule Amerdingen

Die Grundschule Amerdingen besuchen zurzeit rund 40 Kinder aus dem oberen und unteren Kesseltal. Der Schulverband ist damit landkreisübergreifend und pflegt gute nachbarschaftliche Beziehungen zur Grund-und Mittelschule Bissingen.
Die Schulleitung der Grundschule Mönchsdeggingen ist gleichzeitig  auch für die Grundschule Amerdingen verantwortlich, woraus sich eine enge Zusammenarbeit ergibt.
Das Leitmotiv der Schule ist ausgerichtet an den Begriffen Liebe, Leistung, Lebensbejahung. Gemeinsam arbeiten  Lehrer und Eltern daran, dass die Amerdinger Grundschüler zu Persönlichkeiten heranreifen können, die sich mit Neugier, Freude und Zuversicht den Anforderungen des Lebens und der Welt stellen.

Schulleitung:
Frau Katja Ruf-Lettenmeier, Rektorin
Frau Annett Schäfer, Konrektorin

Kontakt:
Grundschule Amerdingen
Schulstraße 11
86735 Amerdingen
Tel.: 09089 418
E-Mail schreiben
Weiter zur Homepage

Grundschule und Mittelschule Deiningen

Wir wollen eine freundliche, fröhliche Schule, an der sich unsere Schüler wohl fühlen. Keiner soll bei uns ausgeschlossen werden. Werte wie Toleranz, Akzeptanz, Höflichkeit und Respekt sind Teil unseres Profils. Mit Hilfe des neu gegründeten Fördervereins wollen wir zusätzlich präventiv Projekte und Programme laufen lassen, die unseren Kindern und Jugendlichen helfen, "gesund" heranzureifen und das nötige Rüstzeug für ihr Leben als Erwachsener zu erlangen.

Wir sehen uns als Team, das zusammen mit den Eltern immer im Sinne der Kinder arbeitet. Ein Team, das engagiert und mit Freude arbeitet. Wir wollen Schule auch leben und Schulleben gestalten. Schule soll nicht nur Unterricht sein! Der Schulverband besteht im Grundschulbereich aus den Gemeinden Deiningen, Wechingen, Fessenheim, Holzkirchen, Speckbrodi und Grosselfingen. Im Hauptschulbereich kommen noch die Gemeinden Alerheim, Rudelstetten, Wörnitzostheim und Bühl dazu.

Schulleitung:
Herr Langer, Rektor
Frau Steichele, Konrektorin

Kontakt:
Grundschule und Mittelschule Deiningen
Schulstraße 5
86738 Deiningen
Tel.: 09081 88099
Fax: 09081 88047
E-Mail schreiben
Weiter zur Homepage

Montessori-Schule Deiningen

Die Montessori-Schule Deiningen wurde im Jahr 2007 gegründet und ist eine staatlich genehmigte Privatschule im Landkreis Donau-Ries. Unsere Schüler gestalten einen erheblichen Teil ihres Schulalltages selbst und lernen bis zu den Abschlüssen in jahrgangsgemischten Lerngruppen. In Kooperation mit den staatlichen Mittelschulen, werden die Prüfungen am Ende der 9. Jahrgangsstufe zum qualifizierenden Mittelschulabschluss und zum Mittleren Abschluss (Mittlere Reife) am Ende der 10. Jahrgangsstufe abgelegt.

Besonderheiten der Montessori-Schule Deiningen

  • Schaffung einer positiven Lernatmosphäre
  • Motiviertes, selbstständiges und individuelles Lernen mit allen Sinnen
  • Entdeckendes Lernen durch die vorbereitete Umgebung mit Montessori-Lernmaterial
  • Freiarbeit und gebundener Fachunterricht
  • Projekte und Aktivitäten
  • Stärkung des sozialen Miteinanders
  • Pädagogisches Mehrwertkonzept - Zwei Fachgruppen pro Lerngruppe (Lehrerin und päd. Zweitkraft)
  • Intensive Zusammenarbeit zwischen Elternhaus und Schule
  • Ausführliche Informationen zum Entwicklungs- und Lernprozess (IzEL) anstatt üblicher Notenzeugnisse
  • Abschlüsse, Übergänge, Prüfungen
  • Klassenstärken von maximal 24 Schülern/Schülerinnen

Kontakt:
Montessori-Schule Deiningen 
Schulstraße 5 
86738 Deiningen 
Tel.: 09081 2724656
Fax: 09081 2724659
E-Mail schreiben
Weiter zur Homepage
 

GS Kleinerdlingen - Ederheim

Die Gemeinde Ederheim und die Stadt Nördlingen mit den Stadtteilen Kleinerdlingen und Holheim bilden seit den 70-iger Jahren den Schulverband Kleinerdlingen-Ederheim. Das Schulgebäude steht in der Gemeinde Ederheim.

Schulleitung:
Frau Tina Münchmeyer, Rektorin

Kontakt:
GS Kleinerdlingen-Ederheim
Schulstraße 19
86739 Ederheim
Tel.: 09081 22865
E-Mail schreiben
Weiter zur Homepage

Grundschule Mönchsdeggingen

Die Grundschule Mönchsdeggingen ist eine öffentliche Schule und unterrichtet derzeit rund 140 Schüler. Diese kommen aus den Gemeinden Mönchsdeggingen, Möttingen und Hohenaltheim mit ihren Gemeindeteilen.
„Gemeinsam stark ins Leben“ ist das Leitbild der Grundschule Mönchsdeggingen.
Das Team von Lehrkräften und Schulleitung hat zusammen mit der Elternvertretung die Werteerziehung in den Vordergrund gerückt, um bei den  Schülern Selbstbewusstsein, Empathie und Urteilsvermögen zu stärken.
Eine Partnerklasse der Hermann-Keßler-Schule Möttingen fühlt sich ebenso in unserem Schulhaus zu Hause.
An der Grundschule Mönchsdeggingen besteht im Rahmen der offenen Ganztagsbetreuung die Möglichkeit, Schüler bis 16.30 Uhr zu betreuen. Sie erhalten ein warmes Mittagessen,  bekommen Unterstützung bei den Hausaufgaben und nutzen vielfältige Spiel – und Freizeitmöglichkeiten, angeleitet von pädagogischem Fachpersonal.

Schulleitung:
Frau Katja Ruf-Lettenmeier, Rektorin
Frau Annett Schäfer, Konrektorin

Kontakt:
Grundschule Mönchsdeggingen
Albstraße 46
86751 Mönchsdeggingen
Tel.: 09088 304
Fax: 09088 724
E-Mail schreiben 
Weiter zur Homepage

Grundschule Reimlingen

Die Grundschule Reimlingen ist eine 4-klassige Schule und bildet einen Schulverband mit den Nördlinger Ortsteilen Herkheim und Schmähingen.   

Schulleitung:
Frau Annette Herreiner, Rektorin

Kontakt:
Grundschule Reimlingen
Kirchberg 13
86756 Reimlingen
Tel.: 09081 3331
Fax: 09081 2763282
E-Mail schreiben

Kontakt

Verwaltungsgemeinschaft Ries
Beuthener Straße 6
86720 Nördlingen
Tel.: 09081 2594-0
Fax: 09081 2594-50
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Montag / Donnerstag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr und
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Dienstag 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Mittwoch / Freitag 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Nur Bürgerbüro 14:00 Uhr – 18:00 Uhr
Donnerstag
   
Dienstagvormittag und Mittwochnachmittag geschlossen.
© 2022 by cm city media GmbH