Seite drucken
Verwaltungsgemeinschaft Ries : Druckversion

Dienstleistungen

Private Grund- und Mittelschulen; Beantragung eines Zuschusses für den Personalaufwand
Beschreibung

Zweck

Durch die staatlichen Zuschüsse sollen die privaten Träger bei der Finanzierung des Personalaufwands unterstützt werden.

Gegenstand

Privaten Grundschulen und Mittelschulen, die von einer juristischen Person des öffentlichen oder privaten Rechts betrieben werden und auf gemeinnütziger Grundlage wirken, werden Leistungen für den Personalaufwand gewährt

Die Schulträger erhalten für jedes Schuljahr für den notwendigen Personalaufwand pauschalierte Zuschüsse. Leistungen nach Art. 31 Abs. 1 und 2 BaySchFG werden erst gewährt, wenn die Schule zumindest zwei Jahre ohne wesentliche schulaufsichtliche Beanstandungen bestanden hat. Bis dahin beschränken sich die Leistungen auf 65 v. H. der Leistungen. Die Zuordnung staatlicher Lehrkräfte ist nur bei staatlich anerkannten Grundschulen und Mittelschulen möglich.

Zuwendungsempfänger

Antragsberechtigt sind Schulträger von privaten Ersatzschulen.

Hausanschrift
Postanschrift
Fon:
Fax:
zurück
http://www.vgries.de/index.php?id=38&no_cache=1