Verwaltungsgemeinschaft Ries

Seitenbereiche

Wichtige Links

Datenschutzerklärung | Impressum

Volltextsuche

Gemeinde Wechingen im Ries

Homepage: www.wechingen.de

Gemeinde Reimlingen

Homepage: www.reimlingen.de

Gemeinde Mönchsdeggingen

Homepage: www.moenchsdeggingen.de

Gemeinde Hohenaltheim

Homepage: www.hohenaltheim.de

Gemeinde Forheim

Homepage: www.forheim.de

Gemeinde Ederheim

Homepage: www.ederheim.de

Gemeinde Deiningen

Homepage: www.deiningen.de

Gemeinde Amerdingen

Homepage: www.gemeinde-amerdingen.de

Gemeinde Alerheim

Homepage: www.alerheim.de

Verwaltung & Bürger
Navigation

Dienstleistungen

Ehrenamt, bürgerschaftliches Engagement und Selbsthilfe; Beantragung einer Förderung
Beschreibung

Zweck und Gegenstand

Der Gesetzgeber befürchtet, dass sich häusliche Pflege durch Angehörige in zunehmendem Maße schwierig realisieren lassen wird. Zum anderen wird davon ausgegangen, dass die wachsende Mobilität der Bevölkerung es erschweren wird, sich um pflegebedürftige Familienangehörige zu kümmern. Insgesamt werden Kleinfamilien und Einpersonenhaushalte aufgrund veränderten Bindungsverhaltens und gesunkener Bereitschaft, Kinder in die Welt zu setzen, stetig zunehmen. Angesichts der Tatsache, dass umgekehrt die Zahl der Pflegebedürftigen beständig ansteigt, ergibt sich die Notwendigkeit, außerhalb der Familien sich entwickelnde Hilfsbereitschaft zu stärken und auf diese Weise die Lebensqualität der pflegebedürftigen Menschen unmittelbar oder mittelbar über die Angehörigen zu verbessern.
 
Der Auf- und Ausbau von Gruppen ehrenamtlich Tätiger, sowie zum bürgerschaftlichen Engagement bereiter Personen und der Selbsthilfe, die sich der Unterstützung, allgemeinen Betreuung und Entlastung von Pflegebedürftigen und Personen mit erheblichem allgemeinem Betreuungsbedarf widmen, soll gestärkt werden. 

Zuwendungsempfänger

Antragsberechtigt sind Gruppen ehrenamtlich Tätiger, sonstige zum bürgerschaftlichen Engagement bereite Personen und Selbsthilfestrukturen.

Zuwendungsfähige Kosten

Gefördert werden können die Kosten des Angebots.

Art und Höhe

Die Zuwendung erfolgt im Rahmen einer Projektförderung.

Die Förderung erfolgt angebotsabhängig zu pauschalierten Sätzen, wie in den Hinweisen zum Vollzug der Verordnung zur Ausführung der Sozialgesetze (AVSG) Teil 8 Abschnitt 5 bis 8 näher bestimmt.
 
Die Förderungen erfolgt zu gleichen Teilen durch den Freistaat Bayern und die soziale und private Pflegeversicherung.
Hausanschrift
Postanschrift
Fon:
Fax:
zurück

Kontakt

Verwaltungsgemeinschaft Ries
Beuthener Straße 6
86720 Nördlingen
Tel.: 09081 2594-0
Fax: 09081 2594-50
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Mo. – Fr. 08:00 Uhr – 12:00 Uhr
Mo. / Di. / Do. 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Do. (nur Bürgerbüro) 14:00 Uhr – 18:00 Uhr
   
Mittwochnachmittags geschlossen
© 2019 by cm city media GmbH