Verwaltungsgemeinschaft Ries

Seitenbereiche

Wichtige Links

Startseite | Inhalt | Hilfe | Impressum

Volltextsuche

Gemeinde Wechingen im Ries

Homepage: www.wechingen.de

Gemeinde Reimlingen

Homepage: www.reimlingen.de

Gemeinde Mönchsdeggingen

Homepage: www.moenchsdeggingen.de

Gemeinde Hohenaltheim

Homepage: www.hohenaltheim.de

Gemeinde Forheim

Homepage: www.forheim.de

Gemeinde Ederheim

Homepage: www.ederheim.de

Gemeinde Deiningen

Homepage: www.deiningen.de

Gemeinde Amerdingen

Homepage: www.gemeinde-amerdingen.de

Gemeinde Alerheim

Homepage: www.alerheim.de

Verwaltung & Bürger
Navigation

Verwaltung Aktuell

Bekanntmachung BPl "Gewerbegebiet Osterwiesäcker" Ederheim

 

Gemeinde Ederheim

Amtliche Bekanntmachung

 

Aufstellung des Bebauungsplans „Gewerbegebiet
Osterwiesäcker“ der Gemeinde Ederheim;

 

Bekanntmachung
über die Beteiligung der Öffentlichkeit nach
§ 3 Abs. 2 BauGB



 

Bereits im Amtsblatt
der Verwaltungsgemeinschaft Ries Nr. 44 vom 16.06.2017 erfolgte die
Bekanntmachung der Gemeinde Ederheim für den Bebauungsplan „Gewerbegebiet
Osterwiesäcker“, welche in der Zeit vom 26.06.2017 bis einschließlich
27.07.2017 stattfinden sollte. Aufgrund einer zwischenzeitlich in Kraft
getretenen Änderung des BauGB sowie der VwGO erfolgt aus Gründen der
Rechtssicherheit hiermit eine erneute Bekanntmachung wie folgt:



Der Gemeinderat Ederheim hat in seinen Gemeinderatsitzungen
am 14.11.2016 und am 23.01.2017 die Aufstellung des Bebauungsplanes
„Gewerbegebiet Osterwiesäcker“ gem. § 2 Abs. 1 BauGB u. § 30 Abs. 1 BauGB
beschlossen. Der Umgriff des Bebauungsplans ist im beigefügten Plan
ersichtlich. 




Das Gebiet ist im Wesentlichen wie folgt umgrenzt:


- Im Norden: Fl.-Nrn. 33/1 (Dorfgebiet), 277, 278
(jeweils TF, Acker), 276 (TF, Grasweg) und 275/2   (TF, KrDON1)


- Im Osten: Fl.-Nr. 275/2 und 275/3 (jeweils TF,
KrDON1)


- Im Süden: Fl.-Nrn. 275/2 und 275/3 (jeweils TF,
KrDON1), 287 (Retzenbach) und 286/1 (Dorfgebiet)


- Im Westen: Fl.-Nrn. 286 (Dorfgebiet), 19
(Kirchstraße), 279 (TF, Gewerbestraße)


jeweils Gemarkung Ederheim



Das Planungsgebiet wurde im Vergleich zur Frühzeitigen
Beteiligung der Öffentlichkeit nach § 3 Abs. 1 BauGB um die Flurnummer 285
(Mischgebiet)erweitert.



Es ist im Wesentlichen beabsichtigt, im Geltungsbereich des Bebauungsplanes ein
Mischgebiet (MI) nach § 6 BauNVO (Baunutzungsverordnung) und ein Gewerbegebiet
(GE) nach § 8 BauNVO auszuweisen.



Die Umsetzung der Ausgleichsmaßnahmen
erfolgt zum einen planintern auf einer Teilfläche


von Fl.-Nr. 284/1, Gemarkung
Ederheim sowie extern auf den Fl.-Nrn. 306 und 601(TF)


Gemarkung Ederheim sowie Fl.-Nr.
196, Gemarkung Hürnheim.


Diese sind gemäß §9 Abs.1a BauGB diesem Bebauungsplan
zugeordnet.



Mit der Erarbeitung des Bebauungsplanes wurde das Planungsbüro Godts,
Römerstraße 6, 73467 Kirchheim am Ries, beauftragt.


 
Der Bebauungsplanentwurf in der
Fassung vom 15.05.2017 sowie die Begründung mit Umweltbericht wurden vom Gemeinderat
in der Sitzung vom 15.05.2017 gebilligt.




Der Entwurf zusammen mit der Begründung und dem Umweltbericht kann in der Zeit

vom
10.07.2017 bis einschließlich 28.08.2017




im  Gang des Rathauses der
Gemeinde Ederheim während der Amtsstunden (Dienstag von 08:00 bis 10:00 Uhr und
Freitag von 15:30 bis 19:30 Uhr) und bei der Verwaltungsgemeinschaft Ries in
Nördlingen, Beuthener Str. 6, Zimmer-Nr. 16, während der allgemeinen
Geschäftszeiten (Montag bis Freitag von 08:00 Uhr bis 12:00 Uhr, Montag, Dienstag
und Donnerstag von 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr) eingesehen werden. Auf Wunsch wird
die Planung erläutert. Gesonderte Termine außerhalb der Geschäftszeiten können
gerne telefonisch vereinbart werden.



Im Rahmen der Auslegung liegen
folgende umweltbezogenen Stellungnahmen vor: 

       
Stellungnahme
der unteren Naturschutzbehörde am Landratsamt Donau-Ries vom 03.03.2017 
und vom 19.04.2017 zu den Themen Grünordnung und naturschutzfachliche
Ausgleichsflächen.
  
Untere
Immissionsschutzbehörde am Landratsamt Donau-Ries vom Februar zum Thema
Lärmschutz
        
Landratsamt
Donau-Ries-Gesundheitsamt vom 15.02.2017 zum Thema Lärmschutz und
Luftreinhaltung
     
Stellungnahme
des Wasserwirtschaftsamtes Donauwörth vom 15.02.2017 zu den Themen Abwasserbeseitigung,
Niederschlagswasserbeseitigung, Grundwasser, Hochwasserschutz und Altlasten.


Weiter sind folgende Arten
umweltbezogener Informationen verfügbar:

    
Umweltbericht
mit detaillierten Aussagen zu den Schutzgütern Mensch, Tiere und Pflanzen,
Boden, Wasser, Klima/Luft, Landschaft und Kultur- und Sachgüter sowie zum Thema
Ausgleichserfordernis und Umweltverträglichkeit.
  
Integrierter
Grünordnungsplan
  
Schalltechnische
Untersuchung zur Aufstellung des Bebauungsplans „Gewerbegebiet Osterwiesäcker“
in der Gemeinde Ederheim, Gutachter Peter Trollmann vom 30.01.2017,
Bericht-Nr.: ACB-0117-7142/02


Während der Auslegungsfrist
können Stellungnahmen abgegeben werden. Es wird darauf hingewiesen, dass nicht
fristgerecht abgegebene Stellungnahmen bei der Beschlussfassung über die
Aufstellung des Bebauungsplans unberücksichtigt bleiben können. 


Ederheim, den 01.07.2017


Zehnpfennig-Doleczik, 1. Bürgermeisterin

Kontakt

Verwaltungsgemeinschaft Ries
Beuthener Straße 6
86720 Nördlingen
Tel.: 09081 2594-0
Fax: 09081 2594-50
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Mo. – Fr. 08:00 Uhr – 12:00 Uhr
Mo. / Di. / Do. 14:00 Uhr – 16:00 Uhr
Do. (nur Bürgerbüro) 14:00 Uhr – 18:00 Uhr
   
Mittwochnachmittags geschlossen
© 2017 by cm city media GmbH